Herzlich Willkommen

Die Wurzeln der Korporation Alpnach geht bis auf das Jahr 1368 zurück. Die Korporationen oder Teilsamen und Alpgenossenschaften werden gemäss Art. 107 der Kantonsverfassung als althergebrachte Einrichtungen des öffentlichen Rechtes zur Verwaltung von Bürgergut anerkannt. Waren diese früher durch Forst- und Landwirtschaft geprägt, haben sie sich über all die Jahrhunderte zu erfolgreichen Unternehmen entwickelt.

Auch die Korporation Alpnach präsentiert sich heute als gut diversifizierter KMU-Betrieb und kommt ihrer Grundaufgabe, nämlich der Erhaltung, Verwaltung und Mehrung des Korporationsgutes gemäss Statut und den dazu gehörenden Verordnungen und Reglementen zeitgemäss nach. Sie verpflichtet sich dem Fortschritt und der Tradition.

Die Korporation Alpnach ist lokal verankert und handelt im Interesse der Bevölkerung, weil sie
- die Alpen pflegt und betreibt und so sich für Naherholungsgebiete und wertvolle Lebensräume einsetzt,
- die Wälder und Strassen bewirtschaftet und so Sorge zu Umwelt und Ressourcen trägt;
- eine aktive Land- und Mietpolitik betreibt und so günstigen Wohnraum und Industrie-/Gewerbeflächen in Miete oder Baurecht zur Verfügung stellt;
- über 150 Objekte in der Gemeinde Alpnach mit erneuerbarer Wärmeenergie aus einheimischen Holz beliefert.

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren. Sollten Sie die gewünschten Informationen nicht finden, so setzen Sie sich doch mit unserer Korporationskanzlei in Verbindung. Sie wird Ihnen sicher weiterhelfen.

Korporationsrat Alpnach
Ein kurzer Film über die Korporation Alpnach

Allmend Ost

Danke für Ihre Stimme!
Wir bedanken uns in eigener Sache für das entgegengebrachte Vertrauen und überwältigende Zustimmung für die Genehmigung der Teilrevisionb im Gebiet "Allmend Ost"

Ergänzende Informationen

Flyer Quartierplan Allemnd Ost

Hier herunterladen

Medienmitteilung Gde. Alpnach

Abstimmungsresultate Ortsplanung Allmend Ost

Hier herunterladen